1.495,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Vorbestellung möglich

WBP Jack Tactical gefräst – 7.62×39 – halbautomatische Büchse

1.495,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Vorbestellung möglich

Neu! Ab Februar 2023 verfügbar.

 

Bei Fragen: +49 (0) 361 676 390 40


 

Hersteller: Wytwornia Broni Jacek Popinski (WBP), Rogów/Polen

 


Achtung! Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis!

Sportschützen können diese Waffe nicht erwerben! Nur für Jäger, Waffenhändler, Sammler und Sachverständige.

 

Verfügbar bei Nachlieferung

Artikelnummer: WBP-03-JackTacMilled-7.62x39 Kategorien: , , Schlagwörter: ,

 

WBP Jack Tactical gefräst - 7.62x39


 

Die WBP Jack Tactical gefräst - 7.62x39 ist eine halbautomatische Büchse im russischen Kaliber 7.62x39 für die Patrone M43. Die Waffe wird von der Firma Wytwornia Broni Jacek Popinski (WBP) in Rogów/Polen gefertigt. Die Besonderheit dieser zivilen AK, ist das gefräste Gehäuse. Ursprünglisch wurde das Gehäuse der AK47 der ersten Version in der UdSSR in Blechprägetechnik gefertigt. Diese erwies sich aber als noch nicht ausgereift und man fräste die Gehäuse dann in der Folge aus einem Stück. Aus Gründen der Materialökonomie und um Gewicht zu sparen, führte man ab 1959 mit der Fertigung der AKM, die Blechprägetechnik wieder ein. So werden in der Regel heute alle AK-Klone für zivile und militärische Anwendungen gefertigt. In den USA haben einige Firmen damit begonnen wieder gefräste Gehäuse (milled receiver) zu produzieren. WBP stellt nun ebenfalls eine AK Variante mit gefrästem Gehäuse vor.

Durch die aufwendigere Fertigung haben diese Waffen einen höheren Preis aber die Wertigkeit erhöht sich auch erheblich. Größere Verwindungssteifigkeit und Robustheit sowie effektivere Abführung/Absorbierung von Schwingungen, verbessern die Qualität und Präzision. Die Waffe wird in Deutschland mit 10-Schuss-Magazin ausgeliefert und verfügt über eine Schäftung aus hochfestem Polymer-Kunststoff, bestehend aus Vorderschaft mit MIL-STD 1913 Picatinny-Schienen in der 3,6,9, und 12 Uhr Position, Frontgriff in 6-Uhr-Position und Schubschaft.

 

Die WBP Jack Tactical gefräst - 7.62x39 ist nicht für das sportliche Schießen zugelassen!

 

WBP Jack Tactical gefräst - 7.62x39 - halbautomatische Büchse

 

 

Merkmale:

 

  • Funktionsweise System Kalaschnikow
  • Gasdrucklader mit Drehkopfverschluß
  • Original AK Kaliber 7.62x39 für Patrone M43
  • Gefrästes Gehäuse mit verbesserter Steifigkeit für bessere Präzision
  • Besonders hochwertige Fertigungsqualität
  • Original-AKM-Lauflänge von 415 mm
  • Komplett zivile Neufertigung in Rogów, Polen, keine Surplus-Teile
  • Nitrierter Lauf aus ziviler Radom-Fertigung
  • Standard-AK-Magazine passen
  • Stabile und wetterbeständige Polymerschäftung
  • Picatinnyschiene am Handschutz z.B. für Vordergriffe und am Gasrohr z.B. für Rotpunktvisiere
  • Mit Standard-AK-45°-Mündungsbremse auf standard-AK-Mündungsgewinde
  • PSO-Schiene an der Seite zur Installation von Optiken vorhanden
  • Vergrößerte Sicherung für vereinfachte Bedienung
  • Auslieferung mit 10-Schuss-Magazin, mit BKA-Ausnahmegenehmigung mit 30-Schuss-Magazin.
  • Sportlich nicht zugelassen!

 

 

 

 

 

 

 

Technische Daten:

  • Kaliber: 7.62x39 (Patrone M43)
  • Funktionsprinzip: Gasdrucklader mit Drehkopfverschluss (System Kalaschnikow)
  • Lauflänge: 415 mm
  • Laufgewinde M14X1 links
  • Gesamtlänge:  ca. 930 mm*
  • Gewicht mit Magazin: ca. 6 kg*

*genaue Maße und Gewichte werden noch nachgetragen wenn die Waffen da sind..

 

 

WBP Jack Tactical gefräst - 7.62x39 - halbautomatische Büchse

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „WBP Jack Tactical gefräst – 7.62×39 – halbautomatische Büchse“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen …