3.590,00

Enthält 19% MwSt.
versandkostenfrei
Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar

Pulsar Helion 2 XP50 Pro – Wärmebildgerät

3.590,00

Enthält 19% MwSt.
versandkostenfrei
Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar

versandkostenfrei

LIEFERUMFANG: Helion 2 XP50 Pro Wärmebildgerät, Akku (IPS7), Trage-/Schutztasche, Garantieschein, Deutsche Bedienungsanleitung, Handriemen, Ladestation & Kabel, Datenkabel


Lieferzeit: Erstauslieferung voraussichtlich Ende Febr. /Anfang März 2021. Sie können das Produkt einfach über den Warenkorb vorbestellen und zahlen erst wenn sie von uns über den Wareneingang informiert wurden.

 


Hersteller: Yukon Advanced Optics Worldwide Ltd., Vilnius/Litauen

 

Verfügbar bei Nachbestellung

Artikelnummer: Puls-43-Helion2XP50Pro Kategorien: , Schlagwörter: ,

Pulsar Helion 2 XP50 Pro


 

Das Helion 2 XP50 Pro wird ab Frühjahr 2021 ausgeliefert und ist der Nachfolger des erfolgreichen XP50 Helion 2 von Pulsar. Die neue Pro-Variante verfügt über eine weiterentwickelte Elektronik mit erhöhter Detektor-Leistung, welcher Temperatur-Unterschiede nun bereits ab 25µK erkennen und verarbeiten kann. Der Wärmebildsensor ist damit zur Zeit der leistungsstärkste seiner Klasse.

Mit dem Wert der Empfindlichkeit von NETD <25mK wird angegeben für welche Temperaturdifferenzen ein Sensor empfindlich ist. Der NETD Wert ist die Kennzahl für den kleinstmöglichen Temperaturunterschied, der von der Kamera aufgelöst werden kann. Je geringer dieser Wert ist, desto exakter und feinfühliger ist die Messauflösung der Wärmebildkamera. Ein anderer wichtiger Parameter ist die Pixelzahl, das Maß für die geometrische Auflösung.

Der Wärmebildsensor mit NETD <25 mK gewährleistet eine perfekte Detailerkennung auch unter härtesten Wetterbedingungen bei geringem Wärmekontrast. Die kleinsten Temperaturunterschiede werden bei Regen und Nebel oder an kalten Morgen unter den schwierigsten Bedingungen für Wärmebildkameras deutlich erkennbar sein. Ein scharfes kontrastreiches Wärmebild sichert eine verbesserte Identifizierung eines Wildtiers, einzelner Körperteile und sogar kleinster Objekte wie Zweige, Blätter, Gras und Bodenoberfläche.

Merkmale Pulsar Helion 2 XP50 Pro

 

  • Auflösung von 640 x 480 Pixel /17 µm Pixel-Intervall durch mikrobolometer Hochleistungs-Wärme-Detektor
  • Überarbeite Sensor-Technologie: Jetzt noch höherer Detail-Grad des Wärmebildes durch 40µK Detektor
  • Hochauflösendes HD AMOLED Display: 1.024 x 768 Pixel
  • Exakt justierbares 50mm Objektiv (manueller Fokus)
  • Ausgereiftes IPS Wechsel-Akku System (lautloser Akku-Wechsel)
  • Überaus leises Gerät: Kalibrierungs-Verschluss besonders geräuscharm
  • Angenehmes Okular & View-Finder: Entspannte Betrachtung durch großes Okular
  • Dioptrien-Anpassung
  • Geeignet auch für Brillenträger: Einfach umzuklappende Augenblende

 

Erkennungsreichweite:  Das lichtstarke Objektiv F50/1.0 in Verbindung mit dem professionellen Sensor 640x480@17µm verspricht hervorragende Möglichkeiten bei der Entdeckung des Zielobjektes. Ein Objekt 1,8 m Standardgröße kann in absoluter Dunkelheit auf einer Entfernung von 1800 m entdeckt werden. Die Identifizierung des Referenzobjektes (1.8m Höhe) liegt bei über 300m.

Hochauflösende Bildwiedergabe: Um die durch den Sensor eingefangene Wärmesignatur sichtbar zu machen ist ein bildscharfes Display nötig. Im Helion 2 XP50 Pro wird ein hochauflösendes AMOLED Display (1.024 x 768 Bildpunkte) mit hohen Kontrastwerten verwendet. Das neue AMOLED-Display mit HD-Auflösung bietet eine verbesserte Farbwiedergabe, einen sparsamen Stromverbrauch, einen hohen Kontrast und eine schnelle Reaktionszeit und liefert klare sowie gleichmäßige Bilder bei der Beobachtung in der Bewegung oder bei Kälte.

Vergrößerung: Variabel & äußerst bildstabil: Durch den leistungsfähigen Zoom des Gerätes können Objekte auf bis zu 20facher Vergrößerung herangezoomt werden. Der optische Zoomfaktor des Objektives beträgt 2,5fach – durch die darauf angewendete Zoomleistung (bis zu 8fach) ergibt sich ein Gesamt-Zoom von bis zu 20facher Vergrößerung.

Breites Sichtfeld und größte Variabilität bei der Bildvergrößerung: Das XP50 2 kann durch seine Kombination aus geringer optischer Grundvergrößerung und dem großen 50mm Objektiv besonders vielseitig eingesetzt werden. Ohne den zugeschalteten Digitalzoom ergibt sich ein besonders breites Sichtfeld. Auf 100m Distanz beträgt das Sichtfeld dann rund 22m in der Horizontalen. Somit ist das Gerät auf kurzen Distanzen angenehm einzusetzen, da man z.B. im Wald und bei der Kirrungsjagd Wild früher anwechseln sieht, als mit einem geringeren Sichtfeld. Durch die hohe Systemleistung des neuen Helion 2 kann es jedoch auch auf großen Distanzen mit sehr hoher Bildschärfe brillieren.

Image Boosting – Pulsar setzt auch beim Helion 2 den patentierten Image Boosting Algorithmus ein. Konturen und Detailgrad des Bildes werden ohne zusätzliche Verzögerung erheblich verbessert. Die Details der eingefangenen Wärmesignaturen steigen deutlich. Original Software-Funktion zur verbesserten Objektdarstellung im Beobachtungsbereich. Bilddetail-Verstärkung erhöht die Schärfe des sichtbaren Objekts erheblich, wodurch Konturen klar erkannt und kleine Objektdetails (Äste, dürres Holz, Drähte) im Sichtfeld sowie Bereiche mit geringen Temperaturunterschieden angezeigt werden. Diese Funktion ist besonders wichtig zur qualitativen Bestimmung von Trophäentieren im Jagdrevier.

Videoaufnahmen – Das Helion 2 verfügt über eine leistungsfähige Media-Ausstattung. Video-Recorder Funktion ist da natürlich mit an Bord. Das Gerät nimmt bis zu 16Gb Material (Film & Foto) auf und ist somit immer bereit Ihre besonderen Momente festzuhalten. Unterstützte Formate sind .avi / .jpg. Die Videoaufnahme wird durch leichtes Drücken auf die REC Taste gestartet.

Bild-in-Bild Funktion – Diese Funktion erleichtert die Verfolgung des Objektes beim Zoom. Durch Darstellung des gezoomtes Bildes auf einem Teil des Bildschirms, wird die Zielfindung erheblich vereinfacht.

IPX7 wasserdicht – Das Helion 2 ist zertifiziert mit der IPX7 Widerstandsklasse. Es ist damit schockresistent und wasserdicht bis zu einem Meter unter Wasser für bis zu 30 Minuten.

8 Farbpaletten – Pulsar spendiert dem Helion 2 acht Farbpaletten für größte Flexibilität in Bezug auf Terrain und Witterung. Durch die unterschiedlichen Farben zur Auszeichnung der heißen, bzw. kalten Signaturen im Wärmebild können Wärmequellen besser sichtbar gemacht werden. Die Farbpaletten werden direkt über die Tasten am Gerät umgeschaltet (ohne Einstieg ins Menü). Neben den universellen Farbschemas “weiß = heiß” und “schwarz = heiß” gibt es z.B. “Rot monochrom” zur Reduktion der Lichtabstrahlung aus dem Okular und “Sepia” zur Leistungssteigerung auf Distanzblicken. Weitere Farben sind: "Violet", "Ultramarine", "Rainbow" und "Hot Red" (siehe Beispielbilder unten).

Wi-Fi Integration mit iOS und Android – Das Helion 2 XP50 kann über die Pulsar-eigene “Stream Vision” App (iOS & Android) noch mehr aus dem Gerät herausholen. Über die App kann die Wärmebildkamera gesteuert werden und Fotos & Videos übertragen werden.

App als Fernbedienung – Die App kann verschiedene Menü-Funktionen bequem vom Handy oder Tablet steuern: Video-Aufnahme, Objekt-Suche (Bildübertragung), Live-Streaming auf Social Media, Firmware Updates durchführen, Einstellung von Menüfunktionen (Zoom, Farbschema, etc.) und vieles mehr!

Schlagfestes Gehäuse aus Magnesiumlegierung: Das leichte Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung zeichnet sich durch eine hohe strukturelle Festigkeit und Beständigkeit gegen äußere mechanische und klimatische Einflüsse aus. Das Material des Gehäuses entzieht und leitet die durch den Betrieb elektronischer Komponenten erzeugte Wärme effektiv ab und gewährleistet so einen stabilen Betrieb des Wärmebildgerätes und eine hohe Bildqualität während der Langzeitbeobachtung.

Technische Daten  
Typ Monokular (1 Auge)
Detectortyp / Sensor 640 x 480 Pixel 17μm (NETD <25 mK), ungekühlter Microbolometer
Display-Auflösung 1024x768 Pixel AMOLED
Linse 50 mm
Lichtstärke F/1.0
Beobachtungsmodi Scouting, Picture-in-Picture - PiP (Bild-in-Bild)
Bildfokussierung Manueller Fokus
Sichtfeld auf 100 m 21.8 m x 16.3 m
Sichtfeld (H x V) in Grad 12.4° x 9.3°
Entdeckungsreichweite 1800 m (1.8 m Objekt)
Identifizierungsreichweite 300 m (1.8 m Objekt)
Fokus-Bereich 10 m bis unendlich
Anwendung Sicherheit, Rettungsdienste, Jacht, Polizei / Verteidigung, Tierbeobachtung, Jagd
Sonstige Funktionalitäten Stadiametrischer Entfernungsmesser
Farbenpalette White Hot, Black Hot, Ironbow, Rainbow, Graded Fire, Iron, Sepia, Ice-Fire, Arctic, Outdoor Alert, Custom, Red Hot, Green Hot
Vergrößerung 2,5 x - 20 x (8 x Zoom)
Aktualisierungsrate/Bildfrequenz 50 Hz
Video/Foto Format .AVI / .JPG
Videorecorder
Video/Foto Auflösung
1024 x 768 Pixel
Interner Speicher 16 GB
Dioptrieneinstellung -5/+5
Augenabstand 15 mm
Gewicht 500 Gramm
Abmessungen 242 x 75 x 60 mm
Schutzart, IP-Code (IEC 60529) IPX7
Stromversorgung Lithium-Ionen Akku-Pack IPS7 (optional IPS10, IPS14)
Batterietyp 6400 mAh
Betriebsdauer Akku 8 h bei 22°C
Stromversorgung extern Micro USB Typ B (5 V)
Ausgangsspannung Netzteil 3.0 V - 4.2 V
WiFi Frequenz/Standard 2.4 GHz/802.11 b/g
Montage Nein

 

 

Bedienungsanleitung (engl./russ.): HELION_2_XP50_PRO_manual_EN_RU

 


 

Hinweise Batteriegesetz:         

Symbol nach § 17 Absatz 1

Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber

 

Das könnte dir auch gefallen …